Muttertag und Brunch in der Gemeinde

13.05.2018/ In der Vorbereitung auf diesen Tag blickten wir schon auf ein weiteres neues Kapitel für unsere Gemeinde. Wir bekamen neue Gemeindemitglieder. Unsere Nachbargemeinde Wusterwitz erlebte am vergangenen Sonntag ihren letzten Gottesdienst in ihrer Gemeinde. Immer wenn eine Gemeinde geschlossen wird ist es auch mit Schmerz und Trauer verbunden. Nun ist es die Aufgabe unserer Gemeinde alle neuen Geschwister in unserer Mitte willkommen zu heißen und in unsere Mitte zu nehmen.

Darauf ging auch im Gottesdienst schon einer der mitdienenden Priester ein. Wir haben heute eine besondere Aufgabe, unsere neuen Geschwister in unsere Mitte zu nehmen.

Und das wurde auch im Anschluss mit dem oben genannten Brunch in die Tat umgesetzt. Wenn man sich die Fotos betrachtet geben die freudigen Gesichter auch Ausdruck darüber.

Deshalb- HERZLICH WILLKOMMEN ALL IHR LIEBEN IN UNSERER MITTE